Krisen rund um die Geburt

Ängste und Unsicherheit in der Schwangerschaft? Statt Mutterglück nur Tränen und Schuldgefühle? Weitaus mehr Frauen als gemeinhin angenommen stürzen rund um die Geburt ihres Kindes in eine seelische Krise.

Wir möchten den Austausch unter betroffenen Frauen anregen, durch Gespräche mögliche Krisen abwenden und Tipps geben, an wen man sich bei akuten Problemen wenden kann.

Ina Rüschenschmidt vom Verein Schatten und Licht e.V. berät zum Auf und Ab vor und nach der Geburt und hilft betroffenen Müttern, den eigenen Weg zu finden. Frau Rüschenschmidt ist an jedem zweiten Donnerstag im Monat ab 10.00 Uhr im Offenen Treff/Café des Mütterzentrums als direkte Ansprechpartnerin vor Ort. Auch sonst können wir gern den Kontakt vermitteln - bitte meldet Euch!

Wann: Jeden zweiten Donnerstag im Monat, ab 10.00 Uhr im Offenen Treff/Café des Mütterzentrums

Nächste Termine: 08.11.2018, 13.12.2018

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist erforderlich

unter 0231 - 141 662 (Büro Mütterzentrum)


Mitgliedschaft im Verein

  • Vorteile nutzen

    Mitglied werden!

    Unsere Mitglieder genießen reduzierte Preise im Café sowie Sonderkonditionen bei Raumvermietungen und Veranstaltungen.

    Mehr erfahren

Kontakt

  • Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Dortmund e.V.

    Hospitalstraße 6
    44149 Dortmund

    Telefon: 0231 - 14 16 62
    Telefax: 0231 - 47 70 78 05

    E-Mail: 

    buero@muetterzentrum-dortmund.de

     

     

    Vermittlung von Tagesmüttern und -vätern

    Zweigstelle Kindertagespflege
    Westfalendamm 77
    44141 Dortmund

    Telefon: 0231 - 477 32 590
    Telefax: 0231 - 477 32 59 22

    E-Mail: kindertagespflege@muetterzentrum-dortmund.de

     

  • Spenden

    Bitte helfen Sie uns durch Ihre Spende , unser Angebot für Familien in Dortmund aufrecht zu erhalten!

  • Förderung

    Das Projekt Mehrgenerationenhaus wird gefördert vom:

     
     

  • Der Paritätische Wohlfahrtsverband

    Das Mütterzentrum Dortmund e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband NRW.

     

  • Koordination

    Das Mütterzentrum koordiniert das Netzwerk "Beruflicher Wiedereinstieg für Alleinerziehende in Dortmund".