Blick aus dem Garten auf den Sandkasten und die Terrasse des Mütterzentrums bei Sonnenschein

Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus

Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus

Als eines der ersten Mehrgenerationenhäuser ist das Mütterzentrum seit 2006 Teil des Aktionsprogramms Mehrgenerationenhäuser des Bundesfamilienministeriums. Das Projektziel ist die Vernetzung aller Generationen durch Partizipation und offene Angebote.

Der Offene Treff verfolgt genau dieses Ziel und so konnten wir unsere Angebote für neue Zielgruppen ausbauen: Vom Selbsthilfetreffpunkt für Mütter und Frauen hat sich das Mütterzentrum zu einem Ort der Begegnung für Menschen aller Generationen mit Angeboten für jede Altersgruppe weiterentwickelt.

Zu den Mehrgenerationenhäusern gibt es einen Imagefilm, der über diesen Youtube-Link geschaut werden kann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartnerin:

Anke Piepenstock
Anke Piepenstock

Tel.: 0231 – 997 896 0

Siegel: Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend