Stellenauschreibung

  

Das Mütterzentrum Dortmund e.V. leistet seit 30 Jahren präventive Unterstützung für Familien in Dortmund und ist einer der freien Träger der Kindertagespflege im Auftrag des Jugendamtes der Stadt Dortmund. Für die personelle Verstärkung des Bereichs suchen wir

eine/n Diplom-Sozialpädagogen/in oder Diplom-Sozialarbeiter/in für die Fachberatung
in Teilzeit (19 Stunden)

Das Mütterzentrum sucht eine/n zeitlich und räumlich flexible/n Mitarbeiter/in. Die Stelle ist ab dem 01.03.2020 zu besetzen und zunächst auf zwölf Monate befristet.

 

Aufgabenfelder:

  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und dem Beitragswesen des Jugendamtes Dortmund
  • Aquisition von Tagespflegepersonen
    • Informationsveranstaltungen von Tagespflegepersonen
    • Telefonische und persönliche Informations/- und Beratungsgespräche bzgl. der Kindertagespflege
    • Persönliche Vorstellungsgespräche bzw. Erstgespräche
  • Beratung in Bezug auf
    • Das Arbeitsfeld der Tagespflegeperson
    • Rechtsgundlagen, Rente, Sozialversicherung, Krankenversicherung, Steuer, HartzIV
  • Qualifizierung von Tagespflegepersonen nach dem DJI-Curriculum
  • Beratung und Information von Eltern:
    • Telefonische und persönliche Informations/- und Beratungsgespräche bzgl. der Kindertagespflege
    • Aufnahme und Bearbeitung von Anfragen
    • Vorbereitung und Begleitung des Betreuungsvertrages (Aufklärung über Rahmenrechtlinien, Prüfung des Rechtsanspruches, Anforderung der erforderlichen Unterlagen)
  • Vermittlung von Tagespflegepersonen:
    • Passgenaue Fachvermittlung
    • Initiierung und Begleitung des Erstkontaktes/Kennenlerngespräches zwischen Eltern und Tagespflegepersonen
  • Eignungsfeststellung von Tagespflegepersonen:
    • Durchführung und Dokumentation von Hausbesuchen
    • Beantragung der Pflegeerlaubnisse
    • Dokumentation der Eignungsfeststellung
  • Pädagogische Begleitung und Betreuung der Pflegeverhältnisse
    • Ansprechpartner für Eltern und Tagespflegepersonen in Bezug auf pädagogische und rechtliche Fragestellungen
    • Organisation von Krankheits- und Urlaubsvertretungen der Tagespflegepersonen
    • Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfedienst
    • Organisation und Durchführung von Tagespflegepersonen-Treffs und Fortbildungsveranstaltungen

Erforderliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik
  • Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren
  • Freude an der Teamarbeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office (MS Excel, MS Word) und Internetanwendungen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und der Einsatz eines eigenen PKWs gegen Fahrtkostenerstattung

Wünschenswert wäre außerdem

  • Eine Zusatzausbildung in der Gesprächsführung
  • Erfahrung in der Gruppenmoderation und der Erwachsenenbildung

Erfahrung und Tätigkeit in einem gemeinnützigen Verein sind für die Bewerbung von Vorteil. Bei der Organisation einer passenden Kinderbetreuung können wir Sie unterstützen. Die Stelle wird gemäß AVB Gruppe E vergütet.

Für Rückfragen steht Ihnen Johanna Naujoks-Berghof, Bereichsleitung Kindertagespflege (Telefon: 0231 – 47732590), gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis zum 27. Februar 2020 bevorzugt per E-Mail an naujoks@muetterzentrum-dortmund.de senden.


Aktuelles

  • Kindertagespflege

    Werden Sie Tagesmutter/Tagesvater bei uns!

    Ein neuer Grundkurs startet vom 02.03.-06.03.2020 von 09.00-14.00 Uhr am Westfalendamm. Setzen Sie sich zeitnah mit uns Verbindung, weil wir vorab Kennenlerngespräche führen möchten: 0231 - 477 32 59 0

    Mehr erfahren
  • Ehrenamt

    Ehrenamtliche/r Einkäufer/in für das Café gesucht

    Wer hat Lust, montags vormittags Frischwaren für das Café einzukaufen? Voraussetzung wäre ein eigener PKW, Fahrtkosten werden selbstverständlich erstattet. Bei Interesse melden Sie sich bei Anke Piepenstock, 0231 - 141 662

Mitgliedschaft im Verein

  • Vorteile nutzen

    Mitglied werden!

    Unsere Mitglieder genießen reduzierte Preise im Café sowie Sonderkonditionen bei Raumvermietungen und Veranstaltungen.

    Mehr erfahren

Kontakt

  • Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Dortmund e.V.

    Hospitalstraße 6
    44149 Dortmund

    Telefon: 0231 - 14 16 62
    Telefax: 0231 - 47 70 78 05

    E-Mail: 

    buero@muetterzentrum-dortmund.de

     

     

    Vermittlung von Tagesmüttern und -vätern

    Zweigstelle Kindertagespflege
    Westfalendamm 75
    44141 Dortmund

    Telefon: 0231 - 477 32 590
    Telefax: 0231 - 477 32 59 22

    E-Mail: kindertagespflege@muetterzentrum-dortmund.de

     

  • Spenden

    Bitte helfen Sie uns durch Ihre Spende unser Angebot für Familien in Dortmund aufrecht zu erhalten!

     

  • Förderung

    Das Projekt "Mehrgenerationenhaus" wird gefördert vom:

     
     

     Das Projekt "Eltern werden und die Welt steht Kopf" wird gefördert von:

  • Der Paritätische Wohlfahrtsverband

    Das Mütterzentrum Dortmund e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband NRW.