30 Jahre Mütterzentrum

Seit 30 Jahren bietet das Mütterzentrum mit seinem Offenen Treff in Dortmund eine feste Anlaufstelle für Familien und Menschen, die mit Kindern leben. Das war ein guter Grund, am 10. September 2016 ein großes Sommerfest in Haus und Garten zur Feier unseres Vereinsjubiläum zu geben! Parallel zum Vereinsjubiläum haben wir das jeweils 10jährige Bestehen der Kindertagespflege und des Projektes Mehrgenerationenhaus gefeiert: Über 300 Gäste waren da!

Aufstellen für das Pressefoto - manchmal schöner als das Ergebnis selbst ;-)  Unsere Vorstandsfrau Birgit Unger begrüßte die Gäste - darunter auch viele offizielle Vertreterinnen aus Politik und Gesellschaft.

 

Unsere Sozialdezernentin Birgit Zörner übernahm es spontan, die Grußworte des kurzfristig verhinderten Oberbürgermeisters zu sprechen. Wir haben uns sehr über diese Vertretung gefreut, hat sie das Mütterzentrum doch selbst schon als Mutter besucht! Stimmen aus dem Mütterzentrum gaben zudem einen guten Eindruck, was die Menschen hier täglich aus unserem Offenen Treff machen :-) Zudem war eine Tagesmutter der ersten Stunde dabei und Nahid Farshi stellte das neue Projekt "Patenschaften für Flüchtlinge" vor.


Aktuelles

Mitgliedschaft im Verein

  • Vorteile nutzen

    Mitglied werden!

    Unsere Mitglieder genießen reduzierte Preise im Café sowie Sonderkonditionen bei Kursen und Veranstaltungen.

    Mehr erfahren

Kontakt

  • Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Dortmund e.V.

    Hospitalstraße 6
    44149 Dortmund

    Telefon: 0231 - 14 16 62
    Telefax: 0231 - 47 70 78 05

    E-Mail: 

    buero@muetterzentrum-dortmund.de

     

     

    Vermittlung von Tagesmüttern und -vätern

    Zweigstelle Kindertagespflege
    Westfalendamm 77
    44141 Dortmund

    Telefon: 0231 - 28 67 68 03 oder 0231 - 477 32 590
    Telefax: 0231 - 477 32 59 22

    E-Mail: kindertagespflege@muetterzentrum-dortmund.de

     

  • Spenden

    Bitte helfen Sie uns durch Ihre Spende , unser Angebot für Familien in Dortmund aufrecht zu erhalten!

  • Förderung

    Das Projekt Mehrgenerationenhaus wird gefördert vom:

     
     

  • Der Paritätische Wohlfahrtsverband

    Das Mütterzentrum Dortmund e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband NRW.

     

  • Koordination

    Das Mütterzentrum koordiniert das Netzwerk "Beruflicher Wiedereinstieg für Alleinerziehende in Dortmund".