wir2 - Bindungstraining für Alleinerziehende

HILFE, DIE ANKOMMT

- Balance herstellen

- Bindung aufbauen

- Beziehung stärken

 

wir2 ist ein Angebot an Frauen, die Tag für Tag allein die Verantwortung für eine Familie tragen

- Entwickelt für Mütter mit Kindern im Vorschulalter

- Abgestimmt auf ihre besondere Lebenssituation

- Klar strukturiert - wissenschaftlich fundiert

- Von geschulten Fachleuten geleitet

- Kostenlos

 

Das wir2-Bindungstraining stärkt in 20 Gruppenstunden

- Ihr Selbstbewusstsein

- Ihre Sicherheit als Mutter

- die emotionale Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind

- Ihr Verständnis für die Bedürfnisse und Gefühle Ihres Kindes

- Ihre innere Balance und Ihr Wohlbefinden

- den Umgang mit Herausforderungen, Stress, Konflikten und Depressionen

Das wir2-Bindungstraining ist ein kostenloses Angebot, das für alleinerziehende Mütter mit Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren entwickelt wurde.


Ein neuer Kurs wird ab dem 01. September 2017 im Mütterzentrum Dortmund angeboten, immer freitags von 16.00-17.45 Uhr.

Der Termin am 1. September ist ein Schnuppertermin, der reguläre Kurs beginnt am 8. September. Der Kurs endet Ende Februar 2018.

Bei Interesse an diesem Kurs können Sie sich bei der unten stehenden Ansprechpartnerin informieren.

Die Kinder der Teilnehmerinnen können bei Bedarf parallel in einer Gruppe betreut werden.

Ansprechpartnerin


Ilse Kahrmann 

Tel.: 0231 - 47 99 84

E-Mail: IKahrmann@gmx.de




Mitgliedschaft im Verein

  • Vorteile nutzen

    Mitglied werden!

    Unsere Mitglieder genießen reduzierte Preise im Café sowie Sonderkonditionen bei Kursen und Veranstaltungen.

    Mehr erfahren

Kontakt

  • Vermittlung von Betreuungsplätzen in der Kindertagespflege

    Mehrgenerationenhaus
    Mütterzentrum Dortmund e.V.

    Zweigstelle Kindertagespflege
    Westfalendamm 77
    44141 Dortmund

    Telefon: 0231 - 477 32 59 0 oder 0231 - 28 67 68 03
    Telefax: 0231 - 477 32 59 22 oder 0231 - 28 67 68 05

    E-Mail: Kindertagespflege@muetterzentrum-dortmund.de

     

     

  • Förderung

    Das Projekt Mehrgenerationenhaus wird

    gefördert von: