Kleine Schwester - Große Schwester

Patenschaftsprojekt

Kinder und Jugendliche brauchen Menschen, die zuhören und Anregungen geben. Neben den Eltern, Freunden und Verwandten können dies auch Menschen außerhalb des Familienkreises tun. Gleichzeitig wünschen sich einige Frauen, die keine Kinder haben, oder deren Kinder bereits erwachsen sind, mehr Kontakt zu jungen Menschen.

 

Hier setzt das Projekt "Kleine Schwester Große Schwester" an. Frauen und Mädchen, die sich eine kleine oder große Schwester wünschen, werden zusammengebracht. Die Vermittlung von Frauen und Mädchen erfolgt durch ein ehrenamtliches Projektteam, welches durch das Mütterzentrum Dortmund e.V. unterstützt wird.

Weitere Infos gibt es auf der Internetseite: www.schwestern-projekt.de

 

Ansprechpartnerin:

Helena Stark

0178 - 590 92 61 oder schwesternprojekt.dortmund@gmail.com

oder Sie melden sich im Büro des Mütterzentrums unter 0231 141 662

 

 

 


Mitgliedschaft im Verein

  • Vorteile nutzen

    Mitglied werden!

    Unsere Mitglieder genießen reduzierte Preise im Café sowie Sonderkonditionen bei Kursen und Veranstaltungen.

    Mehr erfahren

Kontakt

  • Vermittlung von Betreuungsplätzen in der Kindertagespflege

    Mehrgenerationenhaus
    Mütterzentrum Dortmund e.V.

    Zweigstelle Kindertagespflege
    Westfalendamm 77
    44141 Dortmund

    Telefon: 0231 - 477 32 59 0 oder 0231 - 28 67 68 03
    Telefax: 0231 - 477 32 59 22 oder 0231 - 28 67 68 05

    E-Mail: Kindertagespflege@muetterzentrum-dortmund.de

     

     

  • Förderung

    Das Projekt Mehrgenerationenhaus wird

    gefördert von: